Lesezeit: < 1 Minute

Pay-Per-Use wird seit Jahren als Trend aus vielen Blickwinkeln betrachtet und ist längst kein neues Phänomen mehr. Auch in der Leasingbranche ist dieses Thema in aller Munde – in der Praxis scheint es aber noch nicht in Gänze angekommen zu sein.

 Die O’Donovan Consulting AG führt gemeinsam mit dem BDL eine Studie zu Pay-Per-Use im Zeitraum von Anfang August 2020 bis Ende Januar 2021 durch. Die ersten Ergebnisse aus den Antworten von Erstteilnehmenden einer kleinen Gruppe haben Uwe Michler und Lisa-Marei Keding beim 5. BDL-Forum Digitalisierung im Oktober präsentiert.

 Wie sieht Pay-per-Use bei Ihnen aus?

Wir freuen uns, wenn Sie noch bis zum 31.01.2021 an der Studie teilnehmen.

Bei Fragen und zur Terminvereinbarung erreichen Sie Herrn Uwe Michler unter 0151 4222 71 78 oder per E-Mail über uwe.michler@odonovan.de. Lisa-Marei Keding erreichen Sie unter 0151 4222 71 77 bzw. per E-Mail über lisa-marei.keding@odonovan.de

...ist Vorstand bei der O’Donovan Consulting AG. Seit mehr als 18 Jahren steht die Lösung von Herausforderungen aus Vertrieb und Service in Verbindung mit innovativen technologischen Lösungen im Fokus seiner Tätigkeit. Aktuell unterstützt er seine Auftraggeber dabei, Strategien für eine kundenorientierte Unternehmensführung zu entwickeln und im Unternehmen umsetzen. „Unternehmen können am Markt gewinnen, wenn Sie es schaffen, Services in Abhängigkeit der jeweiligen Situation zu individualisieren, dass Kunden bleiben – am besten aus Bequemlichkeit, gerne auch aus Begeisterung.''

Kommentar schreiben