Lesezeit: < 1 Minute

Am 24. Mai 2019 ging es zu Ende: Unsere Senior Consultant Stephanie Seiboldt hat eines der Etappenziele in Ihrer Karriere erreicht – den Master of Science in International Management und den Master of Business Administration.

Zwei Jahre der Doppelt- bzw. bei einer Beratung Dreifach-Belastung sind vorbei. Der Spagat zwischen Studium, Kundenengagement und internem Projekt hat eine Menge Kraft gekostet, wurde aber mit Happy End belohnt. Der Kunde ist glücklich, das interne Projekt erfolgreich und die Noten der Master sensationell.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Stephanie!

Aber  –  in den Worten des CEOs der SIBE und Laudators Prof. Dr. Dr. h. c. Werner G. Faix  – das ist der Startschuss, um die „dicken Bretter“ zu bohren. Für Ihn waren es Nachhaltigkeit und Digitalisierung. O’Donovan hat diese Schwerpunkte konkreter gefasst. Nachhaltigkeit ist Teil der DNA (wenn auch noch jung) und die Digitalisierung findet bei und in Projekten rund um den digitalen Kundenservice bereits statt.

Liebe Stephanie wir freuen uns darauf, die nächsten Etappen gemeinsam mit Dir zu absolvieren! So dick können die Bretter gar nicht sein. 😊

Seit 20 Jahren gehen wir in den Schuhen des Kunden. Auf diesem Weg erweiterten wir das O’Donovan Leistungsportfolio rundum die Kundenzentrierte Unternehmensführung. Heute vereinen wir darin die Disziplinen zu den Feldern Customer Experience Management, Digitalisierung der Kundenprozesse und den Bereichen, mit denen alles anfing, Contact Center Excellence sowie IT Service Management. Viele Meilen in den Schuhen des Kunden und erfolgreiche Kundenprojekte prägten unseren O’Donovan Way of Consulting: Wir finden gemeinsam mit Ihnen die Projektstrategie und unterstützen Sie bei der Umsetzung von Maßnahmen. Dazu gehört für uns auch, Ihren Mitarbeitern die Verantwortung zu übertragen, um nach dem Go-Live unabhängig von uns als Berater zu sein. Erst wenn wir gemeinsam messbare Veränderungen erreicht haben, verlassen wir das Projekt.

Leave a Reply